Park- und Zufahrtsordnung

Aufgrund des neuen Pachtvertrages für die Lahn in Gießen wurden auch die Zufahrtswege und die Parkmöglichkeiten für die Angler neu definiert.

Wir bitten diese Vorschriften unbedingt zu beachten!

Zufahrt und Parken an Angelstrecke Lahn | Gießen

Aufgrund des neuen Pachtvertrages sind die Park- und Zufahrtmöglichkeiten an der Lahn eingeschränkt worden. Ab sofort sind folgende Regelungen gültig und unbedingt zu beachten:

Rechtes Ufer Flussabwärts:

  • Zufahrten:
    Von Karl-Benz-Straße (neben Union-Markt) rechts und links der B429
    Von August-Balzer-Weg (Schlachthof) bis Schild “Betriebsgelände der Wasser-Schiffahrtsverwaltung des Bundes”
    Ab Brücke Heuchelheimer Straße gelten die Verbote des Befahrens der Wege im Naturschutzgebiet
  • Parken:
    Von der Brücke B429 lahnabwärts bis Brücke Fohnbach und Lahnaufwärts bis Schild “Betriebsgelände der Wasser-Schiffahrtsverwaltung des Bundes”.
    Ab Lahnwehr “Stadtwerke” bis “Betriebsgelände der Wasser-Schiffahrtsverwaltung des Bundes”.

Linkes Ufer Flussabwärts

  • Zufahrten:
    Ab Lahnwehr “Stadtwerke” wenn geöffnet für Publikum auf dem Parkplatz der Stadtwerke. Über Bachweg (Kfz-Zulassungsbehörde LK Gießen) vor Durchfahrt untger der B429 rechts bis unter die Brücke der B429. Der Weg rechts der B429 und entlang der Lahn ist für die Durchfahrt und zum Parken verboten!
  • Parken:
    Nur unter Brücke der B429
    Ab Brücke Heuchelheimer Straße – Parken auf unserem Seegelände.

Grundsätzlich sind die Verbote des Befahrens der Wege zu beachten! Verstösse werden von den Ordnungsbehörden mit Geldstrafen geahndet.

▬▬▬  Parkplätze / Parkbereiche
▬▬▬  Durchfahrtverbot / Parkverbot
▬▬▬  Zufahrten